Arbeitsunfall / BG

Arbeitsunfälle

Berufstätige, Kindergartenkinder, Schüler oder Studenten: Jeder ist in Deutschland über die Berufsgenossenschaft (BG) pflichtversichert. Wir, Dr. med. Irene Kammerer, Dr. med. Andreas Sütterle und Dr. med. Stefan Paganini sind als Durchgangsärzte von der Berufsgenossenschaft bestellte Spezialisten für Arbeitsunfälle und Berufskrankheiten.

Die Voraussetzung, um Durchgangsarzt werden zu können, ist, neben der fachlichen Erfahrung, auch räumliche Anforderungen zu füllen. So verfügen die Orthopäden am Stadtgarten, Dr. med. Irene Kammerer, Dr. med. Andreas Sütterle sowie Dr. med. Stefan Paganini in Ettlingen als Durchgangsärzte über zwei ambulante Operationssäle und über die personelle Ausstattung, um Operationen mit hohem Standard ausführen zu können.

Zuständigkeit bei Berufsunfällen

Ob es Knochenbrüche, Verstauchungen oder Verbrennungen sind – sofern sie im beruflichen Kontext entstanden sind, muss immer ein Durchgangsarzt aufgesucht werden. Der BG-Arzt oder Durchgangsarzt kann auch feststellen, ob eine Berufskrankheit vorliegt.